Schlagwort-Archive: Naturpark Sauerland-Rothaargebirge

Siegerland: Naturpark Sauerland-Rothaargebirge?

Ein Allgemein-Name wäre eher angebracht

Kommentar

30. Januar 2015 (jw). Wie nun verlautete, soll es demnächst den „Naturpark Sauerland – Rothaargebirge“ geben. Obwohl insgesamt löblich, wirft aber nach wie vor die Namensgebung Fragen auf. Einen Kurzkommentar von hier gab es bereits vor einiger Zeit, direkt nach Erscheinen der Vorstellungen dazu. Mit dem Rothaargebirge lassen sich nun einmal das Siegerland und Wittgenstein leicht verknüpfen, entspringen doch auf dem Kamm die Sieg, die Lahn und Eder.  Daher wäre an einer  neutralen Bezeichnung zu überlegen.  

Anstoß zu diesem Artikel gab der gestern gelesene  Bericht zum „Naturpark Sauerland-Rothaargebirge“ im Internet auf „derwesten.de“. Das Sauerland hat zwar durch seine durchaus guten Wintersportlagen einen gewissen Bekanntheitsgrad, die Alleinbezeichnung würde aber nicht den Kern treffen.  Als Siegerländer fragt man sich, fernab eventueller Kirchturmdenken-Einwürfe,  warum der Name „Naturpark Sauerland-Rothaargebirge“,  gewählt werden sollte. Will man die Bezeichnung nicht ellenlang wie „Naturpark Rothaargebirge – Sauerland, Siegerland, Wittgenstein“ machen, käme eher eine neutrale Bezeichnung richtig, wobei „Naturpark Rothaargebirge“ am treffendsten und aussagekräftig wäre. Das würde allen verbundenen Regionen gerecht und ließe sich auch werbetechnisch leicht umsetzen.

Advertisements